Balayage – der natürliche Sommer-Look aus Frankreich kommt nach Dottendorf

 

Strand, Sommer, Sonne im Haar. Licht und Schatten, leuchtende Reflexe, das ist Balayage. Ein natürlicher Look, der vor allem langes und gewelltes Haar in Urlaubsstimmung bringt.

Mit der richtigen Technik gekonnt Akzente setzen

Der Trend aus Frankreich beschreibt das Aufhellen breiter Strähnen um 2 bis 3 Nuancen. Durch das gekonnte Platzieren der Farben einerseits und das freihändige Auftragen andererseits entsteht ein besonders natürlicher Effekt. Die Übergänge sind weicher, als bei der klassischen Strähnentechnik mit abgeteilten Farbpartien. Durch gezieltes Auftragen kann auch der Volumeneffekt, je nach Wunsch gestärkt oder gemindert werden.

Prinzipiell eignet sich Balayage für alle Strukturen und Farben. Ab 10 cm Haarlänge und bei einem gestuften Schnitt ist die Wirkung am natürlichsten. Der ausdrucksstake Ombré Look, das Aufhellen der Haarlängen und Spitzen, ist ebenso möglich wie die dezente Schattierung in zarten Farben, je nach Typ.

Entspannung für empfindliche Kopfhaut

Empfindliche Kopfhaut entspannt sich bei dieser Färbetechnik, da sie wenig direkten Kontakt mit den Farben hat. Entspannend auch: eine gute Balayage wächst sich nicht aus. Wo keine harten Übergänge stattfinden, entstehen auch keine Ansätze. So geht der Urlaub in die Verlängerung!

Die richtige Pflege verlängert das Urlaubsgefühl

Mit der richtigen Pflege direkt nach der Behandlung und im Alltag profitieren Sie lange von Ihrem Sommer-Look. Denn machen wir uns nichts vor, natürlich werden durch das Aufhellen lange Haare und vor allem die Spitzen belastet. Entsprechende Produkte von La Biosthetique, die auf Farben und Haare abgestimmt sind, lassen sie weiterhin gut aus sehen, einen ganzen Sommer lang!