Fünf Beauty-must-haves, die Sie gepflegt durch die kalte Jahreszeit bringen

Fliegende Haar, trockene und empfindliche Haut, spröde Lippen, brüchige Nägel. Willkommen in der kalten Jahreszeit!

Der menschliche Körper ist leider nun mal nicht für Minusgrade gemacht. Fällt die Temperatur unter acht Grad stellen z.B. die Talgdrüsen ihre Produktion ein. Durch die kalte Luft, die wenig Wasser speichern kann, wird ihr zusätzlich Wasser entzogen. Kommt beides zusammen wird die Haut nicht nachgefettet und durch fehlende Feuchtigkeit wird die schütztende Hydro-Lipidschicht immer dünner. Das gilt vor allem für Lippen und Hände, die wenig Talgdrüsen besitzen. Aber auch für Fingernägel, die ihren Feuchtigkeitshaushalt nicht selbst regulieren können.

Und dann kämpft man noch mit fliegenden Haaren, die sich durch Reibung, wie Mütze auf und ab oder Jacke an und aus, immer wieder negativ aufladen und vom Kopf abstehen.

Darum habe wir Ihnen ein Päckchen mit den fünf wichtigsten Winter-must-haves geschnürt.

Für jedes Problem die passende Lösung. Beginnen wir oben:

Fliegende Haare werden mit dem Anti Frizz Serum wieder unter Kontrolle gebracht.

Es lässt sich ganz einfach in das trockene Haar einarbeiten und hält es bis zu 48 Stunden in Stellung, ohne es zu beschweren. Dabei pflegt es das Haar zusätzlich mit feinen Silikonen und stabilisiert gleichzeitig den Wasserhaushalt des Haars. Das Anti Frizz Serum bringt nicht nur fliegende Haare unter Kontrolle sondern auch besonders störrische Haarpartien, die aus der Reihe tanzen wollen. Für einen dauergaft guten Style.

Schutz und erste Hilfe für trockene und gereitzte Gesichtshaut bietet die Cold Cream.

Sie ist eine besonders reichhaltige Creme für die sensible Haut. Genau das Richtige für Wintersport, Schnee, starken Wind und Kälte. Die reichhaltige Wasser-in-Öl Formel ist wie ein Cocooning für die Haut. Ein leichtes Kältegefühl beim Auftragen ist typisch für Cold Creams.

Das Pflegeboost Add-on im Winter: La Caspule.

Kleine Kapsel, große Wirkung. Wertvolle Öle und essentielle Vitamine vereinigen sich zu einem innovativen Pflege-Cocktail. Hautreizungen verschwinden, die Barriereschicht der Haut wird regeneriert. Hochwirksame Pflege für eine Haut in Balance. Für alle, die Ihre gewohnte Pflege für den Winter upgraden möchten.

Entspannung für die Hände mit Crème Protectrice .

Trockene, rissige Hände können richtig schmerzen. Vor allem in den Bereichen zwischen den Fingern, auf den Knöcheln und am Rand der Fingernägel sind sie empfindlich und trocknen schnell aus. Crème Protectrice wurde als spezielle Handschutz- und Pflegecreme konzipiert, um über die Konzeption einer klassischen Handpflege hinaus auf die besonderen Anforderungen besonders strapazierter Hände einzugehen. Sie fettet nicht, zieht sehr schnell ein und sorgt für ein gepflegtes Hautgefühl. Ideal, wenn man ohne Handschuhe in der Kälte arbeitet, in ständigem Kontakt mit reizenden Substanzen ist oder häufig Schutzhandschuhe tragen muss.

Wellnes für die Fingernägel: Fanex

Ein echtes Essential für brüchige Winternägel ist Fanex aus unserer SPA-Serie. Dieses reichhaltige Nagelpflegeöl schützt die Nägel und Nagelhaut vor dem Einreißen. Gleichzeitig legt sich das zart duftende Öl wie ein Schutzschild darum und wehrt so äußere Einflüsse aktiv ab.

Für welches Must-Have Sie sich auch entscheiden, ob eines oder gleich alle fünf, Ihre Haut wird es Ihnen danken. Gerne beraten wir Sie im Salon auch zu weiteren Pflegeangeboten für ein gutes Wintergefühl.